Trauerbegleitung in der Kleintierpraxis

Psychologische Aspekte und Kommunikation mit trauernden Tierhaltern im Rahmen der Euthanasie

Kurs-Nr.: BF-E19-11

Datum: 01.10.2019 – 30.09.2020

Preis: 22,50 € (zzgl. 19 % MwSt. = 26,78 € brutto)
Weitere Details finden Sie in der Kursinformation rechts.

Dieser Kurs bietet Ihnen wichtige Einblicke in die Psychologie des Trauerns, um die Tierhalter in einem für Praxen und Kliniken durchführbaren Rahmen betreuen zu können.

  • Ziel des Kurses
    Sie lernen verschiedene Ansätze der Tierhalterbetreuung kennen, die sich an den Erfordernissen der heutigen Zeit orientieren. In dem Kurs geht es einerseits um ganz konkrete Maßnahmen, die man in den Praxen und Kliniken mit dem Team umsetzen kann, andererseits werden Tipps und Vorschläge unterbreitet, welche den Tierhaltern mit nach Hause gegeben werden können.
  • Ihr Referent

    Svenja Holle

  • Kursinhalt
    • Planung, Begleitung und Nachsorge einer Euthanasie
    • Kommunikationstipps und Tabusätze im Umgang mit trauernden Tierhaltern
    • Psychologie des Trauerns: Trauerphasen

    Betreuung durch die Referentin im e-learning-Diskussionsforum.
    45-minütiger e-learning-Kurs.
  • Kursinformationen

    Datum/Zeiten:

    01.10.2019 – 30.09.2020
    nach Freischaltung des Kurses 6 Wochen Bearbeitungszeit

    Preis

    22,50 €
    (zzgl. 19 % MwSt. = 26,78 € brutto)

    Anerkennung:

    Für TFAs 1 Fortbildungsstunde

  • Zielgruppe/Teilnehmervoraussetzungen
    Dieser Kurs richtet sich an Tiermedizinische Fachangestellte, die mehr über dieTrauerbegleitung in der Kleintierpraxis lernen möchten.